Frei nach dem Roman von J. M. Barrie. Textbuch: Ursula Roschlaub

Peter Pan will nicht erwachsen werden. Beim nächtlichen Lauschen am Kinderzimmerfenster werden er und die Fee Glöckchen von Wendy und ihren Brüdern ertappt. Damit beginnt für die Kinder das Abenteuer ihres Lebens.

Sie folgen dem Jungen, der nicht erwachsen werden will, in einem wilden Flug in Peters Heimat, das zauberhafte Nimmerland. Gemeinsam mit ihm und seinen Freunden, den „verlorenen Jungs“, erleben sie die atemberaubendsten Dinge, die Kinder erleben können: Sie machen die Bekanntschaft mit gefährlichen Piraten, stolzen Indianern, mysteriösen Meerjungfrauen, einem gewaltigen Krokodil und dem hinterhältigen Käpt´n Hook.

Dieser sinnt auf Rache, nachdem Peter Pan ihm vor langer Zeit seine rechte Hand raubte. Um den Jungen in seine Gewalt zu bekommen, schmiedet Hook einen finsteren Plan – und schreckt auch nicht davor zurück, Wendy und ihre Brüder zu bedrohen, um Peter in seine Gewalt zu bekommen.

Doch der verschmitzte, einfallsreiche Junge ist nicht so leicht zu fassen und er hat viele Freunde, die auf ihn aufpassen und ihm helfen…